Network Access Control Oldenburg Bremen IT Systemhaus

NAC – Network Access Control für mehr Sicherheit im Netzwerk

Viren, Würmer, Ransomware oder unautorisierter Zugriff durch Hacker: Netzwerke müssen heute eine Vielzahl von Bedrohungen abwehren, ohne legale Nutzer und Nutzungen zu behindern. Daher ist es erforderlich, eine Netzwerkzugangskontrolle ( Network Access Control  )  zu installieren, die jedes Endgerät in einem Netzwerk identifiziert und nur solchen Geräten den Zugang zu Dateien und Daten gewährt, die dazu berechtigt sind. Ein solches System stellt sicher, dass nur diejenigen Geräte sich mit dem Netzwerk verbinden dürfen, die sowohl die Berechtigung dafür besitzen als auch die geltenden Compliance-Vorgaben erfüllen. Zudem werden vom System sämtliche Zugriffe auf das Netzwerk protokolliert, damit sich bei Angriffen oder anderen Unregelmäßigkeiten minutiös nachvollziehen lässt, wer wann, wo und womit auf das Netzwerk zugegriffen hat.

 

Netzwerke werden immer mobiler

Immer mehr Mitarbeiter arbeiten nicht mehr ausschließlich an einem Desktoprechner im Büro, sondern auch von unterwegs, mit dem Smartphone, Laptop oder anderen Endgeräten. Dazu ist entweder ein direkter Zugriff auf Dateien und Anwendungen im Unternehmensnetzwerk erforderlich, oder die Offline-Dateien werden zu einem späteren Zeitpunkt mit denen im Netzwerk synchronisiert. In beiden Fällen ist es jedoch nötig, zunächst zu überprüfen, ob das Gerät sich überhaupt im Netzwerk einloggen darf und ob es die definierten Sicherheitsstandards des Unternehmens erfüllt.

Diese Aufgabe übernimmt ein Network Access Control-System, das bei jedem Login im Hintergrund zunächst abgleicht, ob das Gerät im Netzwerk eingerichtet ist. Ist das der Fall, prüft das System, ob beispielsweise die Virenschutzsoftware oder die Desktop-Firewall aktiv und auf dem aktuellen Stand sind und ob sicherheitskritische Patche für das Betriebssystem oder Anwendungen eingespielt wurden. Ist das nicht der Fall, werden Gegenmaßnahmen eingeleitet, etwa das Einspielen von fehlenden Patchen oder eine komplette Rekonfiguration des Gerätes, bevor der Zugriff auf das Netzwerk gestattet wird.

 

macmon – zuverlässiger Netzwerkschutz aus Deutschland

Netzwerke sind vielfach sehr heterogen aufgebaut und erfordern ein Schutzsystem, das vollkommen herstellerunabhängig arbeitet und dennoch absolut zuverlässig ist. Wie die in Deutschland entwickelte macmon Network Access Control, die im November 2015 vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) zertifiziert wurde. Das Tool kann alle mit SNMP gemanagten Router und Switche kontrollieren und bietet flexible Authentifizierungsoptionen. Dank einer intuitiven Bedienung lässt sich ein macmon NAC innerhalb von nur einem Tag einrichten und verwenden. Und auch der tägliche Pflegeaufwand lässt sich mit Hilfe intelligenter Funktionen erheblich vereinfachen oder (Teil )Automatisieren.

 

Die Brinova Systemhaus GmbH ist Silber-Partner der macmon secure GmbH und verfügt über viele Jahre Erfahrung bei der Beratung, Einführung und laufenden Betreuung von IT-Projekten. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin mit unserem Vertrieb, um sich über Netzwerksicherheit durch wirksame Zugangskontrollen zu informieren.