Virtualisierung

 

Virtualisierung – Netzwerk-Virtualisierung  – Server-Virtualisierung – Storage-Virtualisierung

Für Unternehmen stellt die Virtualisierung von IT-Systemen heute eine Schlüsseltechnologie dar. Durch eine Server-Virtualisierung lassen sich die Kosten für Hardware, Wartung und Energie im Unternehmen signifikant und dauerhaft senken. Vergleichbares gilt für andere Visualisierungsobjekte, etwa für die Storage-Virtualisierung oder die Netzwerk-Virtualisierung. Damit leisten virtuelle Systeme einen wesentlichen Beitrag zur Green IT. Zudem können mit Hinblick auf gestiegene SLA-Anforderungen durch Virtualisierung geringere Aufallzeiten und eine höhere Flexibilität realisiert werden.

 

Server-Virtualisierung

Die Virtualisierung der Server-Umgebung ermöglicht es, die vorhandene Hardware optimal auszulasten und schneller und flexibler zu agieren. Die vorhandenen Leistungsressourcen der Hardware werden zwischen den einzelnen Virtuellen Maschinen (VM) dynamisch aufgeteilt. Leistungshungrige Anwendungen erhalten automatisch die notwendigen Ressourcen, ohne dass dadurch Funktion und Leistung der anderen Anwendungen beeinträchtigt wird.
Muss dennoch aufgrund von gestiegenen Anforderungen die Hardware erweitert werden, ist auch das in einer virtuellen Arbeitsumgebung deutlich einfacher und ohne DownTime von Systemen möglich.

 

Storage-Virtualisierung

Server werden immer leistungsfähiger und Speicherplatz immer günstiger. Mit Storage-Virtualisierung lassen sich Speicherkapazitäten und Speicherkomponenten besser ausnutzen, indem sie dynamisch aufgeteilt oder zusammengefasst werden – in Abhängigkeit von den jeweiligen Anforderungen im Netzwerk. Für die Storagevirtualisierung existieren unterschiedliche Ansätze:, so kann sie über ein Speichersystem realisiert werden, wodurch dieses in die Lage versetzt wird, bedarfsweise Fremdspeicher zu nutzen, um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen.
Eine alternative Möglichkeit stellt die hostbasierte Storage-Virtualisierung dar, bei der ein Treiber auf dem Host alle Virtualisierungsaufgaben übernimmt. Dieses lässt sich ohne zusätzliche Hardware realisieren und bietet von allen Verfahren die beste Performance. Die hostbasierte Speichervirtualisierung, eignet sich besonders für IT-Umgebungen mit virtuellen Maschinen. Eine dritte Möglichkeit stellt die In Band-Virtualisierung dar, die im SAN etabliert werden. Für den Server ist die Virtualisierung damit vollständig transparent, was unter anderem den Vorteil bietet, dass auch günstige Speichersysteme deutlich höhere Leistungen erbringen können.

 

Netzwerk-Virtualisierung

Auch Netzwerkressourcen lassen sich zu logischen Einheiten zusammenfassen oder aufteilen. Dabei ist hier in der Regel die Umsetzung von anspruchsvollen Sicherheitskonzepten das Ziel, das mit einer virtuellen Netzwerkumgebung erreicht werden soll. Eine mittlerweile weit verbreitete Anwendung stellen Virtual Private Networks (VPN) dar, die die Kommunikation zwischen zwei Teilnehmern oder Rechnern vollständig verschlüsselt und damit die Datensicherheit erhöht.
Eine andere Variante der Netzwerk-Virtualisierung sind Virtual Local Area Networks (VLAN), bei dem Geräte innerhalb des lokalen Netzwerks in Gruppen aufgeteilt werden. Die Verbindungen zwischen den Geräten sind dabei grundsätzlich unterbunden, können jedoch gezielt freigegeben und ermöglicht werden.

 

Virtualisierungsprojekte in Oldenburg, Bremen, im Emsland und Ostfriesland brauchen starke Partner

Wir vom Brinova Systemhaus in Oldenburg sind ein zuverlässiger und erfahrener Partner für Virtualisierung von IT-Systemen und haben bereits zahlreiche Kunden dabei unterstützt, Soft- und Hardware zu virtualisieren und damit dauerhaft Kosten zu senken sowie die Verfügbarkeit und Flexibilität signifikant zu steigern. Zu unseren zufriedenen Kunden zählen Unternehmen in Bremen ebenso wie im Emsland oder Ostfriesland.
Als unabhängiges Systemhaus sind wir nicht an einen bestimmten Hersteller oder Anbieter gebunden, sondern können für jedes Projekt jeweils die beste und effizienteste Lösung finden. Wir verfügen über ein entsprechendes Netzwerk von Lösungsanbietern und das notwendige Know-how, um auch anspruchsvolle Virtualisierungsprojekte zu verwirklichen.
So arbeiten wir zum Beispiel eng mit dem weltweit führenden Anbieter für Cloud-Infrastrukturen VMWare zusammen und sind zertifizierter Enterprise Solution Partner von VMware. Für die Storage-Virtualisierung sind wir Solution Advisor-Partner von Datacore, die mit SANsymphony-V eine Software entwickelt haben, die sämtliche speicherbezogenen Anforderungen in virtuellen Umgebungen übernimmt und steuert.
Veeam Software ist ein Entwickler von innovativen Lösungen für Backups und für das Virtualisierungsmanagement in virtuellen Umgebungen wie VMware oder Hyper-V. In einer einzigen Lösung lassen sich in Echtzeit das Monitoring, die Ressourcenoptimierung und das Management-Reporting realisieren.
Mehr als 230.000 Unternehmen weltweit setzen auf die Virtual Computing Lösungen von Citrix Systems. Als Citrix Partner und Silver Solution Advisor sind wir die richtigen Ansprechpartner, wenn es darum geht, mobile und ortsunabhängige IT-Arbeitsplätze einzurichten und an die eigene Infrastruktur anzubinden.

Brinova Systemhaus in Oldenburg – wir liefern IT-Lösungen für Ihr Business